logo

Schöner Fernsehen

Gestern Abend, nachdem sich meine Gäste verabschiedet hatten, wollte ich noch ein wenig fernsehen, also hab ich kurz nach 8 die Glotze eingeschalten. Zu meiner Verwunderung blieb der Bildschirm blau - kein Signal. Der kleine Fernseher im Schlafzimmer brachte mir das selbe Problem.

Also hab ich erst mal bei zweien von den Nachbarn angefragt, doch die hatten alle Empfang.
Na gut, hab ich also alle Kabel gecheckt, doch da war alles ok. Offene Rechnungen gibt es auch keine, also kein Grund mir den Anschluss abzuklemmen.

Ein Anruf bei der (natürlich kostenpflichtigen) Hotline der Primacom brachte dann die Lösung der Frage. Hier ist vor ca. 14 Tagen eine Mieterin ausgezogen, und der Techniker hat fälchlicherweise meinen anstelle des gekündigten Anschlusses abgeklemmt.
Wann mein Anschluß wieder angeklemmt wird konnte man mir nicht sagen, aber bei der Gelegenheit wolle man mir gleich einen neuen Vertrag aufdrücken. Das fand ich dann schon ganz schön unverschämt.

Jetzt bin ich mal gespannt wie lange die brauchen um meinen Anschluß wieder anzuklemmen.

Ganz ohne Fernsehen musste ich den Abend dann doch nicht zubringen. Vor kurzem hatte ich mir die App Schöner Fernsehen auf meinen TabletPC geladen und das war dann gleich eine gute Gelegenheit die App zu testen.

Ok, 7 Zoll ist alles andere als ein Fernseherlebnis, aber um nebenbei einen Film zu sehen wärend man sich hauptsächich eh auf die Arbeit am PC konzentriert reicht es alle mal aus.
Das Programm läuft ruckelfrei, musste in 3 Stunden nur zwei mal buffern und das Bild war sehr viel besser als mit dem Programm onlineTV auf dem Rechner.

gravatar

Heike #1

Hast du nun wieder Empfang?

Heike

gravatar

Frank #2

Schön mal wieder einen Eintrag, auf Deiner Seite zu lesen. Ich dachte schon, daß die Seite nicht mehr bearbeitet wird. Ich fand sie früher, als noch regelmäßige Einträge erschienen, immer sehr lesenswert, da Du ja sehr offen aus Deinem nicht leichten Leben berichtet hast.
Also schreib mal wieder öfter, was so in Deinem Leben passiert.

M.f.G. FRANK

Die Kommentare sind geschlossen.