logo

Netbook

Bei so mancher Gelegenheit, seien es lange Wartezeiten beim Doc, als Beschäftigung beim Plasmaspenden, im Garten, oder abends wenn ich nicht einschlafen kann und noch ein wenig surfen möchte, habe ich mit einem Netbook geliebäugelt. Da ich erst mal mein Notebook fertig bezahlen wollte, hab ich das immer vor mir her geschoben.

Seit Anfang der Woche habe ich mich nun etwas ausführlicher mit dem Thema Netbook beschäftigt, und viele Testberichte gelesen. Meine Entscheidung fiel auf das Lenovo ideapad S10-3. Gestern Vormittag habe ich das Netbook bestellt, und zu meiner Überraschung wurde es bereits heute Mittag geliefert.
Mein erster Eindruck - ich habe eine gute Wahl getroffen. Optisch ist das Netbook genau mein Geschmack, und das Gehäuse macht einen durchaus hochwertigen Eindruck. Die Akkulaufzeit beträgt bis jetzt 5 Stunden, und der Akku zeigt noch verbleibende 24% an. In der Zeit habe ich unnötige vorinstallierte Programme deinstalliert, andere Programme installiert, einige Programme heruntergeladen, Musik abgespielt, und im Moment hämmere ich gerade diesen Text.
Auf der Tastatur lässt es sich angenehm schreiben, und das Multi-Touch-Pad finde ich sehr ansprechend.

Über die Leistung ganz allgemein kann ich nach den paar Stunden noch nicht viel schreiben. Sobald ich das Netbook so richtig strapaziert habe, werde ich dazu vielleicht noch etwas schreiben.

gravatar

Strom #1

Netbooks sind klasse!
Wie Du selbst schon schreibst, finde auch ich dass die dinger einfach handlich, überall einsetzbar und vor allem auch stromsparend zugleich.

Die Kommentare sind geschlossen.