logo

Point of View

Da ich wieder mal ins Krankenhaus muss und ich weder mein teures Netbook mitschleppen noch dort die Abzockgebühren für TV und Telefon hinblättern möchte, habe ich mir einPoint of View Tablet zugelegt. Mit 7 Zoll ist es recht handlich. Es dient mir hauptsächlich als ebook-reader, doch auch als MP3 Player oder zum Filme schauen.
Dank integriertem G3-Modul kann ich damit sogar ins Internet, sofern ich dort überhaupt ein Netz bekomme. Grundsätzlich gibt die Netzabdeckung von t-online es her.

Mit 179,-€ war es recht preiswert. Der ressistive Touchscreen ist nicht so toll, doch mit einem Stift lässt sich das ganze halbwegs vernünftig bedienen. Den GoogleMarket gibt es leider nicht, aber der AndroidMarket von androidpit.de ist auch nicht schlecht.

Die Kommentare sind geschlossen.