logo

Chemnitz

Geister-Boulevard

Es ist jetzt ungefähr 1 Jahr her, seit ich das letzte Mal am Brühl-Boulevard gewesen bin. Als mich mein Weg heute mal wieder dort entlang führte, war ich schon etwas erschrocken. Die Gaststätten und Geschäfte sind mittlerweile fast alle verschwunden, und die Schaufenster sind mit sinnlosen Graffitties zugeschmiert. Während die Wohnungen am Brühl zu DDR-Zeiten sehr begehrt waren, steht jetzt fast alles leer.

Es wird wohl nicht mehr lange dauern, und es wird dort genau so aussehen wie bei anderen leerstehenden Wohnhäusern auch. Eingeschlagene Fensterscheiben, zerstörte Haustüren und wilde Mülldeponien in den Hausfluren.
Es ist schon traurig, zu sehen, wie eine einstmals sehr attraktive Wohngegend immer mehr verwahrlost.